Mag. Dr. Lydia Berka-Böckle

geb. 1968, seit 2002 verheiratet mit Andreas Max Böckle, kinderlos, 3fache Tante.
Ausbildung:
Juristin mit Schwerpunkt Familienrecht
Psychologische Beraterin (Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin)
Eingetragene Mediatorin nach ZivMedG
Zertifizierte Supervisorin
Berufliche Tätigkeit:
Inhaberin Trennpunkt (selbstständig)
Beraterin und Mediatorin bei Consentiv GmbH (angestellt)
Lehrbeauftragte für Recht in der Lebens- und Sozialberatung, Lehrmediatorin, Besuchsbegleiterin

Ich über mich: „Besonders die Verwegenheit in unserer Zivilgesellschaft, so etwas Privates, Wechselseitiges wie die Liebe mit so etwas Staatlichem, Wertenden wie dem Verschuldensprinzip zu kombinieren, reizte mich an meinem Dissertationsthema „Scheidung und Scheidungsreform 2000“.

Seither bin ich dem Thema treu geblieben und weiter nachgegangen … mit dem Recht im Rucksack beschritt ich psychosoziale Lehrpfade und sitze nun in einem Whirlpool bewegender Erfahrungen und erfrischender Erkenntnisse… jedes System hat seinen Sinn! Es kommt darauf an, wohin wir den Trennpunkt setzen.“