Paarberatung

In einer Paarberatung  können Sie die Qualität Ihrer Beziehung verbessern. Voraussetzung ist, dass beide Beteiligten ein gemeinsames Ziel in Richtung für ein zukünftiges Miteinander entwickeln wollen. Falls ihr/e Partner/in noch nicht bereits ist, könnes Sie in einer Einzelberatung den ersten  Schritt machen.Mehr Informationen

Erziehungsberatung

Ein gemeinsames Kind verbindet ein Leben lang. In der Erziehungsberatung geht es um die Vermittlung psychosozialer Erkenntnisse kombiniert mit mediativen Techniken mit dem Ziel, dass die Eltern die Aufmerksamkkeit der Eltern gezielt auf das gemeinsame Interesse, nämlich das Wohlergehen des Kindes, richten zu können. Mehr Informationen

Elternberatung

Verpflichtende Elternberatung gem. § 95 Abs. 1a AußStrG

Seit der letzten Kindschaftsrechtsreform 2013 gibt es vor der einvernehmlichen Scheidung eine verpflichtende Beratung, wenn minderjährige Kinder mitbetroffen sind. Sie erhalten eine Bestätigung über die Teilnahme an der Beratung, die dem Gericht spätestens anlässlich der einvernehmlichen Scheidung vorzulegen ist.

Aufgabe der Beraterin ist es, Sie zu informieren und abzuklären, wie Sie sich trotz der Trennung als Paar als Elternteile  hinkünftig gegenseitig unterstützen können. Falls erforderlich kann die Beratung auch im Einzelsetting in Anspruch genommen werden.Mehr Informationen