Paarberatung

In einer Paarberatung  können Sie die Qualität Ihrer Beziehung verbessern. Voraussetzung ist, dass beide Beteiligten ein gemeinsames Ziel in Richtung für ein zukünftiges Miteinander entwickeln wollen. Falls ihr/e Partner/in noch nicht bereits ist, könnes Sie in einer Einzelberatung den ersten  Schritt machen.

Frau Dr. Lydia Berka-Böckle ist Mitglied im Berufsverband Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberater/innen.

Es wird von Ihrer jeweiligen Vorstellung für die Zukunft ausgegangen und gefragt, wie es s in 1,2,3 Jahren für Sie beide sein soll… Ihr gemeinsames Anliegen ist Basis für eine Analyse des Partnerschaftpotentials, zu dessen Entwicklung dienen praktische Übungen. Ziel ist eine für beide Partner eine erfüllende, energiespendende Verbindung.

  • Liebestest – wie steht es um meine/unsere Beziehung?
  • Bleiben oder gehen?
  • Teamfähigkeit & Partnerschaft auf Augenhöhe
  • Kommunikationstipps
  • Systemische Familienbrettarbeit – Perspektivenwechsel
  • Genogrammarbeit zum gegenseitigen Verstehen: wo komme ich her, wo will ich hin?